aktuelle termine

Sonntag, 03. November 2019, ab 16:30

Sonntag,3.November 2019, 16:30 Uhr
Bergerkirche, Berger Straße 18 b (D.-Altstadt)

New Counterpoints – RaumKlang

Johannes K.Hildebrandt: wandeln (2019), UA.*
Erik Janson: Stille – fliegend durch Räume (2019), UA.*
Miro Dobrowolny: Dixtuor (2019), UA.*
Margareta Ferec Petric: Seven lovely sins (2019), UA.*
Martin Wistinghausen: sine verbis loqui (2019), UA.*
* Kompositionsaufträge, finanziert von der Kunststiftung NRW

Art Ensemble NRW, Leitung: Miro Dobrowolny
Marko Kassl: Akkordeon (Solist)

Sonntag, 3. November 2019,19:30 Jazzschmiede

Himmelgeister. Str. 107G

New Counterpoints – AUS Stille –

Martin Tchiba, Klavier

Philip Glass: Opening from Glassworks(1981)
Erik Janson:
Silent colours(2019),UA
Kunsu Shim:
aus: 33 things (2007)
Michael Denhoff:
aus: Licht(e)stücke(2007)
Martin Tchiba:
New Tranquilism(2019)
Johannes Kreidler:
Das Ungewöhnliche (2010/13)
Gyula Bánkövi: Corale – in memoriam Luciano Berio(2013)
Johannes Sandberger:
Tranquillo – zart – ohne Hast – mit großer Gelassenheit(2019), UA
Johannes K. Hildebrandt:
tastentasten (2019),UA
Balázs D. Kecskés:
Prelude for Martin Tchiba(2018)
Péter Köszeghy:
tolko dühanje(2014)

Sonntag,3.November 2019,20:45 Uhr

Jazzschmiede, Himmelgeister Straße 107G

New Counterpoints – Bassonor

Henry Mex: Neues Werk,N.N., UA.*
Erik Janson: Groove-onor (2018-19), UA.
Christoph Theiler: Brush strokes (2019), UA.*
Hubert Hoche: ZEBEKAB, UA.*
* Kompositionsaufträge, finanziert von der Kunststiftung NRW

Noriko Okamoto: Kontrabass, Horst Nonnenmacher, E.-Bässe und Effektgerät, Henry Mex: E.-Bässe & Multieffektgerät

Veranstalter: musik21 e.V.

Einlass: Bergerkirche: 16:15 Uhr, Jazzschmiede: 19:15 Uhr
Eintritt je Einzelkonzert: 10 €, erm. 8 €
Eintritt: alle 3 Konzerte 20 €, erm. 15 €

Info/Kartenreservierungen: www.musik21.de

Konzerte 2018