Sonntag, 20. März 2022, 18:30 Uhr

Palais Wittgenstein Bilker Str. 7-10 (D-Altstadt)

Art Ensemble NRW, Foto © Michaela Dobrowolny

New Counterpoints – Menschenrechte/Natur (Nachholkonzert von 2020)

Claes Biehl: Verkehrte Welt (2020), für Stimme und Ensemble, UA.*
Erik Janson: Espaces NRW – Social Distancing (2020), für Bass und Ensemble, UA.
Miro Dobrowolny: Dixtuor (2019)

New Counterpoints – Farben
(Nachholkonzert von 2021)

Norbert Laufer: Farbverläufe (2021-22), für großes Ensemble, UA.*,
Theodor Pauß: Farbmodulation (2021-22), für großes Ensemble, UA.*
Johannes Sandberger: Szenen in Zitronengrün (2021-22), für großes Ensemble, UA.*
Art Ensemble NRW, Miro Dobrowolny (Dirigent)

* Kompositionsaufträge gefördert von der Kunststiftung NRW
Wir danken den weiteren Förderern: Kulturamt Düsseldorf, Kunst und Kulturstiftung Stadtsparkasse Düsseldorf, GEMA-Stiftung,
Bürgerstiftung Düsseldorf e.V., Ministerium NRW (Bezirksregierung Düsseldorf)

Samstag, 30. Oktober 2021, 18:30 Uhr

Palais Wittgenstein Bilker Str. 7-10 (D-Altstadt)

Konzert 1
New Counterpoints – Körper/Farben
18:30

Programm Information als pdf downloaden

Werke von:
Seungwoo Paik (NRW EA.)
Henrik Ajax (NRW EA.)
Johannes K. Hildebrandt (NRW EA.)
Erik Janson (UA.)
Miro Dobrowolny (UA.),
Christoph Theiler (UA.),
Gianluca Castelli (NRW EA.)

Ausführende:
ensemble via nova (Weimar)
Marianne Schürmann (Flöten)
Moritz Schneidewendt (Klarinetten),
Nikita Geller (Violine),
Daniel Gutiérrez (Violincello)
Neza Tokar (Akkordeon)

Konzert 2
New Counterpoints – Sprache/Farben/Spiritualität
20:15

Werke von:
Helmut Zapf (NRW EA.)
Rainer Rubbert (NRW EA.)
Eunsung Kim (NRW EA.)
Hubert Hoche (UA.)
Henry Mex (UA.)
Claes Biehl (UA.)

Ausführende:
Maria Löschner (Akkordeon)
Silvia Kopatchova (Gitarre)

 

 

Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 €
Im Pandemie-Fall und bei reduziertem Einlass
Kartenreservierung erbeten unter 0163-6276413

Veranstalter: musik21 e.V.: www.musik21.de